Android Beitrag von Daniel Sticht · am 13.03.2017 15:48 · zuletzt geändert 20.03.17 - 17:49

Zugriffsberechtigungen der App unter Android

Die NAVIGON App benötigt Zugriff auf verschiedene Funktionen des Mobiltelefons, um die Navigation mit allen angebotenen Funktionen zu gewährleisten. Um die NAVIGON App herunterladen zu können, müssen Sie den Berechtigungen im Google Play Store zustimmen.


Nachfolgend sind alle Berechtigungen aufgelistet:


In-App-Käufe
Zusätzliche Erweiterungen (In-Apps) können direkt in der NAVIGON App erworben werden.


Geräte- & App-Verlauf
Die NAVIGON App prüft, ob weitere Apps im hintergrund aktiv sind. Die ist notwendig, um die Navigation durchgehend im Vordergrund zu belassen. Systemfunktionen (SMS, Telefonie, etc.) sind von dieser Berechtigung ausgeschlossen.


Kontakte/ Kalender
Kontakte (Adressen) werden vom Mobiltelefon in die NAVIGON App übernommen, um eine direkte Navigation aus dem Adressbuch zu ermöglichen.


Standort
Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasierend): Um die Navigation zu verwenden, wird der Zugriff auf das GPS des Mobiltelefons und/oder dem Netzwerk (mobiles Internet) benötigt. Die Verwendung der mobilen Datenverbindung ist optional möglich und wird verwendet, um eine genauere Navigation zu gewährleisten.

Ungefährer Standort (netzwerkbasiert): Um eine ungefähre Navigation ohne GPS zu nutzen, wird der Zugriff auf das Netzwerk (mobiles Internet) benötigt.


SMS senden
Dies wird für Glympse benötigt (Dadurch wird die Position via SMS an andere Glympse-Nutzer gesendet)


Telefon
Diese Berechtigung beinhaltet "Anrufliste lesen) und "Kontakte lesen". Die NAVIGON App benötigt bzw. verwendet nur "Kontakte lesen" um die Adressen aus dem Adressbuch in die Navigation zu übernehmen.


Fotos/ Medien/ Dateien
USB-Speicherinhalte ändern oder löschen: Es besteht die Möglichkeit, Karten und Dienste bis Android 4.0 über eine USB-Schnittstelle am Computer herunterzuladen. Die bestehenden Karten oder Funktionen der NAVIGON App werden dadurch überschrieben oder gelöscht.

Zugriff auf geschützten Speicher testen: Zusätzlicher Content für die NAVIGON App darf mit dieser Berechtigung auf dem internen sowie externen Speicher abgelegt und wieder entfernt werden.


Kamera/ Mikrofon
Bilder und Videos aufnehmen: Dieser Zugriff wird für "Real View" benötigt. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, bei der Sie druch die Kamera Ihres Gerätes Informationen über Gebäude und Sonderziele (POIs) in Ihrer Umgebung angezeigt bekommen.


Geräte-ID & Anrufinformationen
Diese Berechtigung dient zur Authentifizierung des Gerätes und um Anrufe während der Navigation anzunehmen.


Sonstige
Zugriff auf alle Netzwerke: Die NAVIGON App bietet Kartenupdates und Funktionsupdates an. Diese werden über WLAN heruntergeladen, wodurch die App Zugriff auf die Netzwerke benötigt. Zudem wird die mobile Datenverbindungen für einige Zusatzfunktionen benötigt.

Ruhezustand deaktivieren: Um die NAVIGON App ohne Unterbrechnung verwenden zu können, ist das Abschalten vom Ruhezustand notwendig.

Netzwerkverbindungen abrufen: Mit dieser Berechtigung wird geprüft, ob eine Netzwerkverbindung aktiv ist, um Funktionen wie Traffic Live oder Mobile Alert Live zu verwenden und das problemlose Herunterladen von Zusatzfunktionen zu ermöglichen.

Systemeinstellungen ändern: Die NAVIGON App benötigt die Berechtigung zur Änderung von Systemeinstellungen. Dies dient dazu, um die Akku-Endladung zu minimieren/ ändern oder Netzwerk/ GPS einzuschalten

Vibrationsalarm steuern: Die NAVIGON App besitzt eine Funktion (Real View Ansicht), die Vibrationsalarm verwendet, um auf etwas aufmerksam zu machen.

Lichtanzeige steuern: In der Fußgängernavigation kann die Taschenlampe vom Telefon verwendet werden. Diese wird direkt aus der NAVIGON App gesteuert.

Audio Einstellungen ändern: Die Lautstärkeregelung der NAVIGON App wird über die Audio Einstellung vorgenommen. Die Regulierung wird direkt in der NAVIGON app vorgenommen, wodurch die Berechtigung notwendig ist.

Auf Bluetooth Einstellungen zugreifen & Pairing mit Bluetooth Geräten durchführen: Die NAVIGON App greift auf die Bluetooth Einstellungen zu, um eine Verbindung auf ein anderes Bluetooth Gerät herzustellen. Dies wird für die Audio Übermittlung benötigt. Bluetooth muss dazu separat im Android Gerät eingeschaltet werden.

Dauerhaften Broadcast senden: Diese Funktionen wird benötigt, um eine durchgehende Kommunikation der NAVIGON App mit anderen Diensten zu ermöglichen. Er wird dadurch z.B. verhindert, dass der Bildschirmschoner sich einschaltet.

Nahfeldkommunikation steuern: Wenn ein NFC-fähiges Gerät verwendet wird, kann durch ein NFC-Chip unsere App automatisch gestartet werden. Auf dem Chip muss jedoch unsere App als Startziel eingestellt sein.

Kommentare