Hierbei handelt es sich um eine Meldung, die jedes dieser Geräte bei Erstinbetriebnahme und auch nach Softwareupdates anzeigt. Die Meldung sollte nach dem Koppeln mit dem Fahrzeug nach ca. 30 Sek. verschwinden. Es erscheint eine Bestätigung mit den Daten des Fahrzeugs auf dem Gerät.


Lösung:

Das Gerät mit dem KFZ-Halter im Fahrzeug verbinden und die Zündung starten. Wenn der Bordcomputer des Fahrzeugs nicht läuft, können keine Informationen vom Fahrzeug zum Navigationsgerät gesendet werden.


Ist dies erfolgt und die Meldung immer noch zu sehen, muss Folgendes getan werden:

  • Halterung auf der Kontaktplatte im Armaturenbrett vorn und hinten einrasten
  • Korrekter Sitz des Gerätes in der Halterung
  • Ggf. Kontakte zwischen dem Gerät und der Halterung säubern
  • Soft-/Hardreset durchführen bzw. Gerät auf Werkseinstellung zurück setzen
       

Kann der Fehler nicht behoben werden, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler. Dieser kann prüfen, ob die Halterung oder die Kontaktplatte defekt sind.